Browser kostenlos downloaden deutsch

By juni 12, 2020Geen categorie

Sehr guter Web-Browser. Cooler Webbrowser! Basierend auf Chromium!! Aber es ist ähnlich wie Google Chrome. Positiv: Mehr PluginsSync mit Google Chrome Cons: Wie Google ChromeMore The Brave Browser bietet eine werbefreie Erfahrung für seine Nutzer, aber sein Modell ist es, Publisher mit Ad-Blocking-Nutzer wieder zu verbinden und sie beide zu belohnen. Durch das Entfernen von Vermittlern setzt Brave das derzeit defekte digitale Werbesystem zurück, das Verlage bestraft. Benutzer, die Brave herunterladen, erhalten tokens (Basic Attention Tokens, oder BAT) jeden Monat über die integrierte Brieftasche des Browsers. Benutzer spenden dann die Token, um ihre Lieblings-Publisher und Schöpfer über das integrierte Brave Payments-System zu belohnen. Bald können mutige Nutzer auch die Anzeige von Anzeigen zur Wahrung der Privatsphäre nutzen und bis zu 70 % des damit verbundenen Umsatzes erhalten, den sie auch verwenden können, um die Inhalte zu belohnen, die sie im Web schätzen. BlackHawk Web Browser kann einfach als passable Alternative für Chrome oder Firefox betrachtet werden. Es akzeptiert bereit, einige Plugins und Erweiterungen von Chrome, während ihre eigenen Add-ons zur Verfügung gestellt.

Benutzer können aufgrund des geringen Speicherverbrauchs im Gegensatz zu Chrome mit minimalen Verzögerungen rechnen. Leider macht nichts diesen Webbrowser unter anderen, die einzigartige Funktionen und Benutzeroberfläche haben. Der Brave-Browser ist Open Source und wurde von Web-Pionier Brendan Eich, Erfinder von JavaScript, mitentwickelt. Brave wächst schnell, mit über 4 Millionen monatlich aktiven Nutzern. Es bietet Benutzern eine schnelle Browser-Erfahrung und lädt große Nachrichtenseiten 2 bis 8 Mal schneller als Chrome und Safari auf Mobilgeräten und 2-mal schneller als Chrome auf dem Desktop. Brave schützt die Privatsphäre seiner Nutzer, indem es automatisch invasive Anzeigen, Tracker und Krypto-Mining-Skripte blockiert, und freut sich, diese Datenschutzerfahrung zu erweitern, indem es sich auf Qwant verlässt, um die Antworten auf die Suchanfragen seiner Nutzer bereitzustellen. Andere Suchmaschinen verfolgen Benutzer, aber Qwant sammelt oder teilt keine persönlichen Informationen der Nutzer. Indem Qwant die Standardsuchmaschine im Brave-Browser wird, erweitert es weiterhin die Palette der Browser, auf denen es jetzt verfügbar und leicht zugänglich ist. Der (brave.com/) schnelle, datenschutzorientierte Browser von Brave Software in Kombination mit seiner Blockchain-basierten digitalen Werbeplattform setzt das Web für Nutzer, Publisher und Werbetreibende zurück. Benutzer erhalten eine bessere, weniger unübersichtliche und schnellere Web-Erfahrung, Publisher werden ihren Umsatzanteil erhöhen und Werbetreibende erhalten eine bessere Konvertierung. Braves Micropayments und kommende Opt-in-Anzeigen bieten einen neuen Weg für Verlage. Die Brave-Lösung ist eine Win-Win-Situation für alle, die einen Anteil am offenen Web haben und es überdrüssen sind, Privatsphäre und Einnahmen an die Ad-Tech-Vermittler zu vergeben.

Brave Software wurde von Brendan Eich, dem Schöpfer von JavaScript und Mitbegründer von Mozilla, und Brian Bondy, ehemals Khan Academy und Mozilla, mitgegründet.